Jobangebot Schweiz - nach Bern umziehen

Antworten
Nachricht
Autor
Max
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jun 2021 11:27

Jobangebot Schweiz - nach Bern umziehen

#1 Beitrag von Max »

Guten Morgen,

ich habe ein Jobangebot, wo ich als Quereinsteiger praktisch sofort einsteigen könnte und auch mehr verdienen würde. Allerdings ist der Job in der Schweiz. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob ich es wagen sollte, oder nicht. Was mir am meisten Sorgen macht, was ist, wenn ich umgezogen bin und erst später merke, dass der Job doch nichts für mich ist?!

Seid ihr schon mal für einen Job ins Ausland gezogen? Womöglich in die Schweiz?

Viele Grüße

Leon
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2021 11:42

Re: Jobangebot Schweiz - nach Bern umziehen

#2 Beitrag von Leon »

Hallo Max,

das Risiko besteht natürlich immer, ganz egal in welchem Land und in welchem Job. Ziehst du denn alleine um? Am Anfang stehst du natürlich alleine da, ohne Freunde und Bekannte in einem fremden Land, aber die kulturellen Unterschiede von der Schweiz zu Deutschland sind jetzt auch nicht so groß. Da wird ja sogar deutsch gesprochen.

Die Lebenserhaltungskosten sind in der Schweiz teurer als in Deutschland. Auf so etwas musst du dich vorbereiten. Wenn du mit einem guten Finanzpolster anfängst, um die ersten Monate sicher zu überleben, auch für Notfälle, dann bist du bestens aufgestellt.

Manche Dinge muss man einfach machen im Leben! Du wirst dort bestimmt schnell neue Leute und Freunde kennenlernen und bekommst einen guten Einblick in den Beruf im Ausland. Ich kann dir eine gute Umzugsfirma empfehlen, mit der du den Umzug sicher und günstig über die Bühne bringen kannst. Ein guter Freund von mir ist vor einigen Jahren mit dem Unternehmen in die Schweiz, nach Bern, gezogen: Umzug Bern Die haben sich auch um sämtliche Formalitäten gekümmert, da die Schweiz ja im EU Ausland liegt und es viele Formalitäten wie Zoll gibt, die man erledigen muss.

Ich rate dir, es durchzuziehen!

Nase
Beiträge: 8
Registriert: 09 Jun 2021 13:08

Re: Jobangebot Schweiz - nach Bern umziehen

#3 Beitrag von Nase »

Also wenn nicht für den Job, wofür dann?

Hast du denn eine Leidenschaft für den Job, für deinen Beruf? Warst du schon mal in der Schweiz? Wie gefällt dir das Land? Wie mein Vorredner schon gesagt hat, sind die kulturellen Unterschiede jetzt nicht so groß und du musst dich nicht großartig umgewöhnen. Die Schweizer sprechen deutsch, also so schwierig wird die Umstellung schon nicht werden. Das Schwierigste bei der ganzen Aktion wird wahrscheinlich der Umzug selbst. Nimm so wenig Dinge wie möglich mit, umso leichter fällt dir der Umzug. Hier bekommst du günstige Umzugskartons, pack da das Nötigste ein und fertig. Übrigens würden sich die meisten Deutschen einen Auslandsjob in der Schweiz wünschen, es ist unter den Ländern für einen Jobwechsel ganz oben mit dabei.

Ich würde es auch wagen!

Antworten